Ein Blog für Menschen, die sich oft hinten anstellen und sich nach Leichtigkeit sehnen.

Gudrun: Will LEBEN und Herzen BEWEGEN.

HINWEIS: Aufgrund technischer Umstellungen sind in meinem Blog einige FOTOS VERLOREN GEGANGEN. Ich arbeite dran ;) Danke für dein Verständnis!

In meinem Blog nehme ich dich mit in meine Erfahrungen aus meinem Leben und Arbeiten.

Klicke dich gern einmal durch die Kategorien.

Schön, dass du da bist!

12 von 12 im Mai 2022

12 von 12 im Mai 2022

Hey, schön, dass Du da bist!

Hier teile ich wieder 12 Bilder aus meinem Tag am 12. Mai 2022.

 

 

Einfach gemütlich. In diesem hübschen Café kommt jeder auf seine Kosten. Es gibt auch vegane Gerichte ;) Alle Tische waren besetzt. Was muss hier erst am Wochenende los sein?

Hier wird alles mit Liebe eingerichtet und zubereitet.

 

Ein kurzer Blick auf die Oper und ein paar von vielen Fahrrädern in Paris, bevor es in den Untergrund geht.

Blick auf die Oper und ein paar von
1000 Rädern in Paris.

 

Die Metro haben wir nur selten benutzt. Wir haben den Tipp bekommen ein „Carnet“ zu kaufen. Einen Block mit 10 Tickets für die U-Bahn. Praktischer und günstiger als Einzel- oder Tagesticket.

Manche Bahnen fahren in Paris ohne Lokführer.

 

Hier gibt es Holztüren mit verschiedensten Größen, Formen, Dekorationen, Farben… Echte Hingucker.

Hier gibts vielseitig gestaltete Fassaden.

 

Nur einer von vielen schönen Blickwinkeln auf le Tour Eiffel. Wir haben 5 Tage vorher gerade noch so ein Ticket für eine geführte Tour auf die Spitze des Turmes ergattert. Lohnt sich, wenn du an der langen Schlange vorbei (2 bis 3 Stunden Wartezeit) direkt zum Fahrstuhl kommen möchtest.

Die letzten Meter bis zu meiner ersten Berührung
mit diesem Stahlkoloss.

 

Ein Muss, wenn du Schwindelfrei bist. Einfach beeindruckend diese Konstruktion. Wusstest du, dass der Eiffelturm alle 7 Jahre neu angestrichen wird? Es dauert ein Jahr, bis der letzte Pinselstrich getan ist.

Ja, es war kalt! Die Tage zuvor war es so warm,
so dass ich heute sehr mutig bei der Kleiderwahl war.

 

Im Ticket für den Eiffelturm ist eine Fahrt auf der Seine inklusive. Wunderschön! Einen Tag zuvor standen wir direkt von Notre-Dame. Dort siehst du aktuell nur Informationen darüber, wie die Kathedrale nach dem Feuer wieder in Stand gesetzt wird. Bis zu den Olympischen Spiele 2024 soll die Restauration vollständig fertig sein.

Auch um Notre-Dame gibts gerade viel Metall.

 

Es gibt so viele herzerfüllende Orte in Paris. Wie dieses blumige Hausboot. Erkunde Paris nicht nur auf dem Wasser oder in der Metro, sondern auch auf den Straßen. Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an Gebäuden, Läden, Restaurants… zu sehen.

Einfach die Augen öffnen - Schöne Orte gibt's überall.

 

Unsere Reise endet, wie sie begonnen hat. Mit dem TGV. Diese bunten Koffer sind direkt neben unserem Sitzplatz aufgereiht.

Das vielfältige Paris hat hier wohl abgefärbt.

 

Ich musste im Garde l'est etwas suchen, doch wer will, der findet. Seit 3 Jahren "nähre" ich mich vegan. Ich bin dankbar, dass ich unterwegs inzwischen fast überall was für mich finde. Ich nähre mich gern so bunt und vielseitig wie das Leben. Und ich gebe meinem Körper so wertvolle, liebevolle und natürliche LEBENsmittel, wie ich mich selbst fühlen will.

Kunterbunt gesund

 

Bei bis zu 320 km/h bleibt so einiges kleben. Zum Glück wird hier gleich nach Ankunft für klare Sicht gesorgt. Klarheit ist immer gut, wenn man die Richtung im Leben selbst bestimmen will.

Wer schnell unterwegs ist, braucht besonders
viel Pflege ;)

 

Die letzten Meter bis nach Hause. Drei wunderschöne Tage in Paris gehen zu Ende.

Gleich geschafft

 

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast für meine 12 von 12.

Schön, dass du da bist!

Von Herzen liebe Grüße,

Gudrun

 

PS: Kennst du schon meine anderen Rückblicke? Schau gern mal rein.